• Inkl. Rezeptausstellung
  • Deutsche Original-Medikamente
  • Transparenter Preis
  • Lieferung ohne zusätzliche Gebühren
Startseite / Rosacea / Papulopustulöse Rosacea

Papulopustulöse Rosacea

Lernen Sie mehr über die Hauterkrankung, die oft mit Akne verwechselt wird

Papulopustulöse Rosacea (auch papulopustulöse Rosazea genannt) ist eine häufige entzündliche Hauterkrankung, die insbesondere bei älteren Menschen vorkommt.

Nahaufnahme des Gesichts einer Frau mit papulopustulöser Rosacea

Aufgrund der Ähnlichkeit mit Mitessern und Pickeln ist es auch unter dem Begriff Akne rosacea bekannt.

Lesen Sie weiter und erfahren Sie die Unterschiede zwischen papulopustulöser Rosazea und Akne.

Was ist es?

Es gibt 4 Arten von Rosacea. Papulopustulöse Rosazea wird manchmal Typ-2 genannt.

Es handelt sich um eine Hauterkrankung, die rote Papeln oder Pickel im Gesicht verursacht. Oft treten auch Entzündungen und Rötungen auf (wie bei Rosacea Typ-1).

Manchmal können diese Pustel mit Eiter gefüllt und auffällig weiß sein. Deshalb wird die Erkrankung oft mit Akne vulgaris verwechselt.

Papulopustulöse Rosazea ist eine chronische Hauterkrankung, die sich öfter mal verschlimmern kann. Leider kann sie nicht geheilt werden. Es gibt jedoch zahlreiche Möglichkeiten, das Aufkommen zu bewältigen und zu reduzieren.

Was sind die Rosacea-Ursachen?

Die Ursache von Akne Rosacea ist nicht vollständig bekannt. Jedoch tritt sie bei Personen wahrscheinlicher auf, die:

  • über 30 Jahre alt sind
  • helle Haut und helle Haare haben
  • Rosacea in der Familie vorkommt

Außerdem können bestimmte Faktoren Rosazea auslösen. Dadurch kann es gelegentlich zu einer Verschlechterung Ihres Hautzustands kommen. Zu den Auslösern gehören:

  • Temperatur
  • Stress
  • Sonneneinstrahlung
  • Ernährung
  • Kosmetikartikel

Was sind die Symptome?

Wie der Name schon ahnen lässt, treten bei Rosacea Papeln und Pusteln auf. Diese sind ähnlich wie Akne.

Papeln sind Knötchen, die über der Hautoberfläche erhaben sind. Sie können rot oder entzündet aussehen.

Pusteln sind mit Eiter gefüllte kleine Hohlräume auf der Hautoberfläche. Da die Spitzen der Blasen oft weiß sind, werden sie häufig mit Akne-Pickel verwechselt.

Nahaufnahme von Papeln und Pusteln

Wenn Sie Akne rosazea haben, kann auch Folgendes auftreten:

  • Gesichtsröte (Hautausschlag)
  • ein brennendes oder stechendes Gefühl
  • sichtbare Blutgefäße im Gesicht
  • rote Äderchen im Gesicht
  • rote, schuppige Stellen auf der Haut

Dazu gehören auch Symptome anderer Rosacea-Arten. Denn es kommt sehr häufig vor, dass mehr als eine Art zur selben Zeit auftritt.

Welche Schweregrade gibt es?

Papulopustulöse Rosazea kann unterschiedlich stark ausgeprägt sein. Für die meiste Zeit wird Ihr Zustand wahrscheinlich leicht sein. Doch durch einen Schub kann es sich möglicherweise verschlimmern.

In der folgenden Tabelle können Sie Bilder von leichten und schweren Fällen der papulopustulösen Rosacea sehen.

Leichte Rosacea Leichte Rosacea:
Die Pickel sind kleiner und liegen dicht an der Haut.
Es sind keine Pusteln, jedoch einige Papeln sichtbar.
Schwere Rosacea Schwere Rosacea:
Pickel/Mitesser sind größer und deutlicher zu erkennen. Papeln und Pusteln sind zu erkennen.

Schwere Fälle treten am häufigsten während eines Schubes auf. Durch eine Behandlung sowie die Vermeidung von Auslösern können Ihre Symptome möglicherweise leicht bleiben.

Halten Sie ärztliche Rücksprache über Behandlungsmöglichkeiten, wenn Sie ständig unter schwerer Rosacea leiden.

Wie unterscheidet sie sich von Akne?

Aufgrund der Pusteln, die durch papulopustulöse Rosazea verursacht werden, kann die Erkrankung mit Akne vulgaris verwechselt werden.

Sie voneinander unterscheiden zu können ist jedoch wichtig, um die Anwendung einer falschen Behandlung zu verhindern.

Grafik stellt Rosacea und Akne dar

Der Hauptunterschied zwischen Akne vulgaris und papulopustulöser Rosazea besteht in den Altersgruppen, die sie betreffen.

Akne betrifft am häufigsten Jugendliche, deren Hormonspiegel während der Pubertät schwankt. Bei Personen mit Rosacea hingegen handelt es sich im Allgemeinen um Erwachsene (zwischen 30 und 65 Jahren).

Vergleich zwischen Rosacea und Akne

Beide Typ-2-Rosacea und Akne vulgaris verursachen:

  • Pickel im Gesicht und am Hals
  • Pusteln, die mit Eiter gefüllt sind
  • Gesichtsröte

Die folgende Tabelle zeigt die Unterschiede auf:

Papulopustulöse Rosacea Akne vulgaris
  • am häufigsten sind Personen über dem 30. Lebensjahr betroffen
  • Rötungen sind auch in anderen Bereichen des Gesichts zu finden
  • betrifft nur Stellen im Gesicht
  • wird durch Temperaturänderungen oder anderen Auslösern verschlimmert
  • verursacht keine schwarzen, sondern nur weiße Mitesser
  • am häufigsten sind Jugendliche betroffen
  • Rötungen treten nur um die Pickel herum auf
  • Oft sind auch andere Bereiche wie der Rücken und die Brust betroffen
  • oft gibt es keine Veränderungen des Zustands
  • kann sichtbare weiße und schwarze Mitesser verursachen

Holen Sie sich ärztlichen Rat, wenn Sie sich nicht sicher sind, ob es sich bei Ihrer Hauterkrankung um Rosazea oder Akne handelt.

Es kann auch sein, dass es sich bei Ihnen um eine andere Art von Hauterkrankung handelt, die aussieht wie Akne.

Wie kann ich papulopustulöse Rosacea behandeln?

Wenn Sie unter papulopustulöser Rosazea leiden, können Sie Rosacea-Behandlungen ausprobieren.

Zu diesen gehören:

Außerdem können Sie folgende Hausmittel ausprobieren, um Rosacea besser zu bewältigen:

  • auf Ihre Ernährung achten
  • Auslöser von Rosazea erkennen und vermeiden
  • die Anwendung von Lotionen und Gesichtsreinigern auf ein Minimum beschränken
Eine aktuelle Studie Vertrauenswürdige Quelle National Center for Biotechnology Information (NCBI) Regierungsquelle Biomedizinische Forschung und Literatur Gehe zur Quelle ergab, dass die häufige Anwendung von Gesichtsreinigern zu einem erhöhten Auftreten von Rosacea führt.

Auch wenn diese Maßnahmen Ihren Zustand nicht vollständig beseitigen können, helfen Sie bei der Bewältigung.

Medizinisch geprüft durch Dr. Anand Abbot MRCGP Verfasst von unserem Redaktionsteam Zuletzt geprüft am 19-09-2023
Rosacea

Unser Service - nur auf euroClinix
  • Privater & vertraulicher ServiceDiskrete Verpackung und verschlüsselte Daten
  • Original MarkenarzneimittelVon in der EU registrierten Apotheken
  • Online Rezeptausstellungvertraulicher Service von registrierten Ärzten
  • Keine versteckten KostenGratis Expresslieferung am folgenden Werktag wenn Ihre Bestellung vor 17:30 eingeht
Rezept anfordern

Mehr lesen

Was sind die unterschiedlichen Arten von Rosacea?

Was sind die unterschiedlichen Arten von Rosacea?

Geprüft von Dr. Anand Abbot
Richtige Ernährung bei Rosacea: Welche Lebensmittel sind gut und welche schlecht?

Richtige Ernährung bei Rosacea: Welche Lebensmittel sind...

Geprüft von Dr. Anand Abbot
Die 8 häufigsten Rosacea Ursachen

Die 8 häufigsten Rosacea Ursachen

Geprüft von Dr. Anand Abbot
Leitfaden zur Behandlung von Rosacea

Leitfaden zur Behandlung von Rosacea

Geprüft von Dr. Anand Abbot
  • Arzneimittel
    auswählen

  • Medizinischen
    Fragebogen ausfüllen

  • Der Arzt stellt
    Ihr Rezept aus

  • Lieferung ohne
    zusätzliche Gebühren