• Inkl. Rezeptausstellung
  • Deutsche Original-Medikamente
  • Transparenter Preis
  • Lieferung ohne zusätzliche Gebühren
Startseite / Akne / Für eine schöne Haut: Diese Lebensmittel sollten Sie meiden

Für eine schöne Haut: Diese Lebensmittel sollten Sie meiden

Erfahren Sie mehr über Nahrungsmittel, die Akne verursachen und welche Ihre Haut schön halten

Akne ist eine häufige Hauterkrankung, die fast jeden von uns irgendwann im Leben betrifft.

Normalerweise spielt Akne aufgrund der hormonellen Veränderungen während unserer Pubertät eine wichtige Rolle.

Doch auch die Ernährung kann einen großen Einfluss auf unsere Haut haben- vor allem in Bezug auf Akne bei Erwachsenen.

Lesen Sie weiter und finden Sie heraus, welche Nahrungsmittel Akne verursachen können und welche Ernährungsweise Ihnen für eine schöne Haut helfen.

Was sind die schlimmsten Nahrungsmittel für Ihre Haut?

Die nachstehende Liste enthält bestimmte Lebensmittelgruppen, die mit der Entstehung von Akne in Verbindung gebracht wurden:

Lebensmittel mit hohem glykämischen Index

Bei einer Studie Vertrauenswürdige Quelle National Center for Biotechnology Information (NCBI) Regierungsquelle Biomedizinische Forschung und Literatur Gehe zur Quelle über die Auswirkungen der Ernährung auf Akne kam heraus, dass Lebensmittel mit hohem glykämischen Index Hautunreinheiten verstärken können.

Süße Backwaren, Brezeln und Chips

‘Hochglykämische’ Lebensmittel tendieren dazu, Ihren Blutzuckerspiegel schnell zu erhöhen.

Meist handelt es sich dabei um einfache Kohlenhydrate, die viel Zucker enthalten. Einige Beispiele sind:

  • Weißbrot
  • zuckerhaltige Getränke
  • weißer Reis
  • zuckerhaltige Cornflakes
  • süße Backwaren
  • Nachspeisen
  • Chips
  • Pommes

Hochglykämische Lebensmittel können auch stark industriell verarbeitet sein, wie zum Beispiel Fast Food und Fertiggerichte.

Wenn sich Ihr Blutzucker plötzlich erhöht, können Entzündungen in Ihrem Körper entstehen. Dadurch kann es zu einer erhöhten Talgproduktion kommen (eine ölige Substanz, die Akne verursacht).

Wenn Sie viel raffinierten Zucker konsumieren, kann das zu einer öligen Haut und somit zu mehr Hautunreinheiten führen.

Stark verarbeitetes Fleisch

Durch stark verarbeitetes Fleisch, das fettreich ist, kann Akne entstehen. Einige Beispiele sind:

  • Speck
  • Schinken
  • Salami
  • Wurst
  • Corned Beef
  • Hotdog

Diese Fleischsorten können Ihrem Körper Hormone vortäuschen, um mehr Talg zu produzieren. Talg verstopft die Poren und ruft Akne hervor.

Wurst, Schinken und weitere verarbeitete Fleischsorten gereiht

Verarbeitetes Fleisch ist zudem reich an Natrium (Salz) und Nitraten.

  • Zu viel Natrium kann die Haut austrocknen und vorzeitige Hautalterung verursachen (da es Kollagen schädigt).
  • Nitrate können Hautentzündungen hervorrufen.

Wenn Sie weniger fetthaltiges Fleisch essen, verringert sich zudem das Risiko, an bestimmten Krebsarten zu erkranken.

Alkohol

Alkohol führt dazu, dass der Körper austrocknet. Dies kann Ihre Haut negativ beeinflussen, indem Falten entstehen. Doch kann Alkohol Akne verursachen?

Vier Krüger Bier auf einem Holzbrett

Alkoholische Getränke sind vielleicht keine direkte Ursache für Akne, aber sie können Ihre Haut indirekt schlecht beeinflussen.

Alkohol beeinflusst den Hormonspiegel. Veränderungen in Ihren Hormonen führen oft zu einer erhöhten Produktion von Talg in der Haut. Dadurch verschlimmert sich die Akne.

Zudem schwächt Alkohol Ihr Immunsystem. Dadurch wird es dem Körper erschwert, Bakterien abzutöten, die mit Ihrer Haut in Kontakt kommen und Akne verursachen.

Milch und Milchprodukte

Zuletzt auf der Liste sind Milchprodukte wie Milch, Käse, Joghurt und Sahne.

Verschiedene Milchprodukte

Einige Personen haben herausgefunden, dass der Verzicht auf Milchprodukte zu einer starken Verbesserung von Akne geführt hat.

Eine Studie Vertrauenswürdige Quelle American Academy of Dermatology Berufsverband Dermatologie Gehe zur Quelle die bei fast 50.000 Frauen durchgeführt wurde, hat Folgendes herausgefunden:

Frauen, die mehr als 2 Gläser Milch pro Tag getrunken haben, hatten mit 44 % höherer Wahrscheinlichkeit Akne, verglichen mit Frauen, die weniger Milch getrunken haben.

Es stimmt zwar, dass es keine wissenschaftlichen Beweise dafür gibt, dass Milch eine direkte Ursache für Akne ist. Doch es ist möglich, dass Poren durch Milchprodukte verstopft werden und so Hautunreinheiten verursachen.

Was sind die besten Lebensmittel für schöne Haut?

Während einige Lebensmittel einen schlechten Einfluss auf Ihre Haut haben können, sind andere hilfreich. Tatsächlich kann eine Ernährungsumstellung eine der besten Behandlungen für Akne sein. Besonders für Akne bei Erwachsenen ist eine Ernährungsumstellung ratsam.

Nachstehend listen wir Ihnen Lebensmittel gegen Akne auf, die Ihnen beim Erreichen einer gesunden und schönen Haut helfen könnten:

Niedrig glykämische Lebensmittel

Genauso wie Lebensmittel mit hohem glykämischen Index Akne verursachen können, können Lebensmittel mit niedrigem glykämischen Index Akne verbessern.

Viele gesunde Nahrungsmittel mit der Beschriftung ‘NIEDRIG GLYKÄMISCHER INDEX’

Einige Beispiele sind:

  • Haferflocken
  • Vollkornnudeln oder Vollkornreis
  • Obst
  • Bohnen
  • Hülsenfrüchte (z.B. Linsen)
  • Nüsse
  • Gemüse ohne Stärke
  • Eier

Durch den Konsum von viel Obst und Gemüse können Sie die Chancen auf schönere Haut erhöhen.

Fetthaltiger Fisch

Fetthaltiger Fisch wie Lachs, Thunfisch und Makrele sind reich an gesunden Fetten und Omega-3. Diese bieten Ihrer Haut sehr gute Vorteile.

Fisch, Eier, Mandeln und weitere gesunde Lebensmittel mit der Beschriftung ‘OMEGA 3’

Diese gesunden Fette können:

  • Die Talgproduktion der Haut regulieren und somit die Wahrscheinlichkeit der Bildung von Pickeln verringern
  • Die Haut mit Feuchtigkeit versorgen
  • Anzeichen der Hautalterung reduzieren
  • Die Haut weicher machen und trockene Haut
  • Hautirritationen beruhigen

Wenn Sie zwei Mal pro Woche Fisch in Ihre Mahlzeiten inkludieren, wird sich Ihr Hautbild wahrscheinlich verbessern.

Vitamin C und E

Einige Vitamine spielen eine entscheidende Rolle dabei, eine strahlende Haut zu bekommen. Die Aufnahme von mehr Vitamin C und E kann zu einer schönen Haut führen.

Viele Mandeln auf und um einen Holzlöffel

Einige Lebensmittel, die reich an Vitamin C oder E sind, können Sie im Folgenden lesen:

Vitamin C Vitamin E
  • schwarze Johannisbeeren
  • Blaubeeren
  • Brokkoli
  • Orangen
  • Papaya
  • Süßkartoffeln
  • Erdbeeren
  • Mandeln
  • Avocados
  • Haselnüsse
  • Sonnenblumenkerne
  • Pinienkernen
  • Kürbiskerne
  • Erdnüsse

Vitamin C stärkt Ihr Immunsystem und macht Sie weniger anfällig für Akne, die durch Bakterien ausgelöst wird. Es kann eine strahlende Haut fördern und unreine Haut beseitigen.

Vitamin E schützt Ihre Hautzellen vor Schäden. Es kreiert einen natürlichen Schutzfilm auf der Hautoberfläche, die Feuchtigkeit einschließt. Dies hilft dabei, ein strahlendes Hautbild zu schaffen und zu erhalten.

Sojaprodukte

Sojaprodukte wie Sojamilch, Tofu und Tempeh enthalten Antioxidantien, die Isoflavone genannt werden.

Tofu in einer Holzschüssel und Sojabohnen

Diese bieten einen Anti-Aging-Schutz. Das Risiko für die Entstehung von Falten und feinen Linien aufgrund von Sonneneinstrahlung wird verringert. Sie haben auch Eigenschaften, die entzündungshemmend sind und wodurch Hautunreinheiten verbessert werden können.

Sojaprodukte enthalten auch Phytoöstrogene, die natürlich vorkommen. Diese ähneln dem Hormon Östrogen.

Phytoöstrogene wirken sich positiv auf unsere Gesundheit aus. Beispielsweise verringern sie Wechseljahresbeschwerden Vertrauenswürdige Quelle National Center for Biotechnology Information (NCBI) Regierungsquelle Biomedizinische Forschung und Literatur Gehe zur Quelle und das Risiko, an bestimmten Krebsarten zu erkranken.

Die Bedeutung der Ernährung

Was Sie essen kann sowohl Ihre Haut, als auch Ihre allgemeine Gesundheit stark beeinflussen.

Wenn Sie auf Essen verzichten, das Akne hervorruft, können Sie gleichzeitig das Risiko der Entstehung von Erkrankungen verringern. Möglicherweise können Sie dadurch auch abnehmen oder Ihren Blutdruck senken.

 

Welche Lebensmittel können Ihren Blutdruck senken?

  Hier klicken

Kernpunkte

Zusammenfassend sollten Sie bestimmte Nahrungsmittel vermeiden und andere wiederum mehr konsumieren, um eine schöne Haut zu bekommen:

Lebensmittel, die Sie vermeiden sollten Lebensmittel, die Sie essen sollten
  • Weißbrot
  • weißer Reis
  • Fast Food
  • Verarbeitetes Fleisch
  • Alkohol
  • Milchprodukte
  • Obst und Gemüse
  • Vollkornprodukte
  • Fetter Fisch
  • Nüsse und Kerne
  • Soja

Alles in allem betrachtet kommt eine ausgewogene, gesunde Ernährung mit überwiegend niedrig-glykämischen Nahrungsmitteln langfristig gesehen sowohl Ihrer Gesundheit, als auch Ihrer Haut zugute.

Medizinisch geprüft durch Dr. Caroline Fontana Verfasst von unserem Redaktionsteam Zuletzt geprüft am 03-11-2023
Akne

Unser Service - nur auf euroClinix
  • Privater & vertraulicher ServiceDiskrete Verpackung und verschlüsselte Daten
  • Original MarkenarzneimittelVon in der EU registrierten Apotheken
  • Online Rezeptausstellungvertraulicher Service von registrierten Ärzten
  • Keine versteckten KostenGratis Expresslieferung am folgenden Werktag wenn Ihre Bestellung vor 17:30 eingeht
Rezept anfordern

Mehr lesen

So wählen Sie die richtige Akne-Behandlung aus

So wählen Sie die richtige Akne-Behandlung aus

Geprüft von Dr. Caroline Fontana
9 häufige Akne-Mythen und warum sie falsch sind

9 häufige Akne-Mythen und warum sie falsch sind

Geprüft von Dr. Caroline Fontana
Aknenarben: Symptome, Ursachen und Behandlung

Aknenarben: Symptome, Ursachen und Behandlung

Geprüft von Dr. Caroline Fontana
Wie wirken sich tägliche Gewohnheiten auf Akne aus?

Wie wirken sich tägliche Gewohnheiten auf Akne aus?

Geprüft von Dr. Caroline Fontana
Pickel am Rücken: Was tun?

Pickel am Rücken: Was tun?

Geprüft von Dr. Caroline Fontana
Was ist der Zusammenhang zwischen dem polyzystischen Ovarialsyndrom (PCOS) und Akne?

Was ist der Zusammenhang zwischen dem polyzystischen Ovar...

Geprüft von Dr. Caroline Fontana
Welche Hauterkrankungen werden oft mit Akne verwechselt?

Welche Hauterkrankungen werden oft mit Akne verwechselt?

Geprüft von Dr. Caroline Fontana
  • Arzneimittel
    auswählen

  • Medizinischen
    Fragebogen ausfüllen

  • Der Arzt stellt
    Ihr Rezept aus

  • Lieferung ohne
    zusätzliche Gebühren