• Inkl. Rezeptausstellung
  • Deutsche Original-Medikamente
  • Transparenter Preis
  • Inkl. Lieferung am nächsten Werktag
Startseite / Bluthochdruck / Blutdrucktabelle: So lesen Sie Ihre Blutwerte richtig ab

Blutdrucktabelle: So lesen Sie Ihre Blutwerte richtig ab

Erfahren Sie die Bedeutung der Zahlen und ab wann Ihre Blutwerte als gesund gelten

Eine Blutdrucktabelle ist eine tolle Möglichkeit zu kontrollieren, ob sich Ihr Blutdruck im Bereich der Normalwerte befindet. Wenn Sie Ihren Blutdruck regelmäßig im Auge behalten, können Sie das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen verringern.

Anhand der nachstehenden Tabelle und Informationen können Sie erfahren, was Ihre Blutdruckwerte bedeuten und wann Sie möglicherweise ärztliche Hilfe benötigen.

Illustration einer Tabelle von Blutdruck

Wie kann ich meinen Blutdruck ablesen?

Das Überwachen Ihres Blutdrucks spielt für Ihre Gesundheit eine wichtige Rolle. Sie sollten Ihre Blutdruckwerte nicht nur bei einem Arztbesuch kontrollieren lassen, sondern auch zuhause eine regelmäßige Messung des Blutdrucks vornehmen.

  • Zuhause können Sie Ihren Blutdruck mit einem Blutdruckmessgerät messen oder eine Heimblutdruckmessung (HBDM) vornehemn
  • Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfiehlt ein automatisches Gerät zu verwenden, das den Oberarm umschließt.

Versuchen Sie Folgendes zu vermeiden, um eine genaue Blutdruckmessung zu erhalten:

  • rauchen
  • das Trinken von koffeinhaltigen Getränken
  • Sport

Stellen Sie sicher, dass Sie sich fünf Minuten vor der Messung Ihres Blutdrucks ausruhen. Das wird Ihnen dabei helfen, ruhig und entspannt während der Messung zu sein.

Blutdruckwerte richtig interpretieren

Der Blutdruck ist die Kraft, die Ihr Blut an die Wände Ihrer Blutgefäße ausübt. Bei der Messung Ihres Blutdrucks werden Sie zwei Zahlen sehen – eine oben und eine unten. Diese Messungen sind in Millimeter Quecksilbersäule (mmHg).

  • Systolischer Blutdruck: die obere Zahl zeigt an, wie stark Ihr Herz arbeitet, wenn es schlägt.
  • Diastolischer Blutdruck (DBP): der untere Wert gibt den Druck zwischen den Herzschlägen an.

Hier sehen Sie ein Beispiel für eine Blutdruckmessung:

So lesen Sie Ihren Blutdruck ab
How to read blood pressure 122 mmHg SYS Systolischer Blutdruck Der Druck, mit dem Ihr Herz schlägt und Blut durch Ihre Blutgefäße fließen lässt.
78 mmHg DBP Diastolischer Blutdruck Der Druck zwischen Ihren Herzschlägen, wenn Ihr Herzmuskel entspannt und sich erneut mit Blut füllt.

Unregelmäßige Blutdruckmessungen

Machen Sie sich bei einer Veränderung Ihres Blutdrucks im Tagesverlauf keine Sorgen. Faktoren wie Ernährung, Bewegung, Stress und sogar das Wetter sind für diese Änderungen verantwortlich.

Ihr Blutdruck kann sich auch je nach Jahreszeit verändern. Wenn es draußen kalt ist, verengen sich die Blutgefäße. Dadurch erreicht der Blutdruck einen höheren Wert. Wenn es hingegen draußen warm ist, entspannen sich die Blutgefäße. Dadurch sinkt der Blutdruck.

Blutdruck Wetterumschwünge

Was ist ein normaler Blutdruck?

Bei Erwachsenen liegen die Blutdruck Normalwerte zwischen 90/60mmHg und 120/80 mmHg. Wenn sich Ihr Blutdruckwert unterhalb oder oberhalb dieser Zahlen befindet, wird er als hoch bzw. niedrig angesehen:

  • Bluthochdruck (Hypertonie): wenn der Druck in Ihren Blutgefäßen ständig hoch ist.
  • Niedriger Blutdruck (Hypotonie): wenn der Druck in Ihren Blutgefäßen niedriger ist, als er sein sollte.

Diese Tabelle zeigt die Blutwerte an, die darauf hindeuten können, dass Sie ärztliche Hilfe benötigen. Jede Person ab 18 Jahren kann diese Tabelle verwenden, um herauszufinden, ob ärztliche Hilfe notwendig ist.

BLUTDRUCKTABELLE
Blutdruck SYSTOLISCH
(obere Zahl)
DIASTOLISCH
(untere Zahl)
NIEDRIG* weniger als 90 ODER weniger als 60
NORMAL weniger als 120 UND weniger als 80
ERHÖHT 120 – 129 UND weniger als 80
BLUTHOCHDRUCK
(HYPERTONIE - STUFE 1)
130 – 139 ODER 80 – 89
BLUTHOCHDRUCK
(HYPERTONIE - STUFE 2)**
140 oder höher ODER 90 oder höher
HYPERTENSIVE KRISE***
(ärztliche Hilfe notwendig)
höher als 180 UND/ ODER höher als 120

* Wenn Sie Symptome wie zum Beispiel Schwindel, Kopfschmerzen oder unregelmäßige Herzschläge in Verbindung mit niedrigem Blutdruck haben, sollten Sie Ihre Ärztin oder Ihren Arzt kontaktieren.

** Sie sollten sich nur bis zu 24 Stunden in diesem Bereich befinden. Wenn Ihr Blutdruck über einen längeren Zeitraum von mehr als 24 Stunden hoch bleibt, haben Sie möglicherweise chronische Hypertonie.

*** Wenn Ihr Blutdruck sehr hoch ist (über 180/120), benötigen Sie umgehend ärztliche Hilfe. Bei einer Nichtbehandlung kann es zu einem Schlaganfall oder einem Herzinfarkt kommen.

Blutdrucktabelle zum Ausdrucken zu Hause

Da der Blutdruck schwanken kann, ist die Überwachung und die Protokollführung zu Hause wichtig. Denn dadurch können Sie potenzielle Warnsignale erkennen. Zudem können Sie überprüfen, ob Ihre Behandlung anschlägt.

Blutdrucktabelle zum Ausdrucken Blutdrucktabelle zum Ausdrucken

euroClinix Expertinnen und Experten haben zu Ihrem Nutzen diese Blutdrucktabelle erstellt. Laden Sie die Tabelle im PDF-Format herunter und drucken Sie sie heute aus.

Blutdruck-Rechner

Sie können einen Blutdruck-Rechner verwenden, um Ihren Gesundheitszustand anhand der gemessenen Werte festzustellen. Im Internet sind zahlreiche Versionen zu finden und sind einfach zu verwenden. Vor der Anwendung eines Rechners müssen Sie jedoch Ihre Blutdruckwerte kennen. Der Rechner wird Ihnen nur verraten, ob sich Ihre Werte in einem gesunden Bereich befinden oder nicht.

Sie können einfach die Tabelle oben verwenden und so herausfinden, ob Ihr Blutdruck zu niedrig oder zu hoch ist. Eine weitere praktische Möglichkeit ist das Herunterladen einer App, mit der Sie Ihren Blutdruck verfolgen können.

Blutdrucktabelle nach Alter und Geschlecht

Viele Faktoren können Ihre Blutdruckmesswerte beeinflussen. Dazu gehören beispielsweise das Alter und das Geschlecht. Wie hoch sollten Ihre Blutdruckwerte sein, wenn Sie älter werden?

Wenn wir älter werden, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass sich unsere Blutdruckwerte erhöhen. In der Vergangenheit gaben verschiedene Richtlinien an, dass der ,,normale” Blutdruck bei Erwachsenen je nach Geschlecht und Alter variiert. Doch die neuesten Daten zeigen, dass die Zahl bei jedem Menschen nicht mehr als 120/80 mmHg betragen sollte (bei Männern und Frauen).

Befolgen Sie immer den Rat Ihrer Ärztin oder Ihres Arztes und lassen Sie sich bei ihr oder Ihm beraten, welchen Blutdruck Sie anstreben sollten.

Was bedeutet eine hohe Blutdruckmessung?

Hohe Blutdruckwerte können von vielen Faktoren beeinflusst werden, wie zum Beispiel der Temperatur, der letzten Mahlzeit, der körperlichen Aktivität, Reizmittel und Stress.

Ein hoher Blutdruck kann das Risiko von lebensbedrohlichen Herzinfarkten oder Schlaganfällen erhöhen. Deshalb ist es wichtig, dass Sie Ihre Werte kennen. Wenn Ihr Blutdruck regelmäßig erhöht ist, sollten Sie ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen. Hypertonie ist ein bekannter ,,Silent Killer”. Laut der WHO sind 46% der Erwachsenen sich darüber nicht bewusst, dass sie Bluthochdruck haben.

Wenn Ihre Ärztin oder Ihr Arzt vermutet, dass Sie Bluthochdruck haben, wird sie oder er Ihren Blutdruck mehrmals über ein paar Wochen messen anstatt eine einmalige Messung vorzunehmen. Somit kann sichergestellt werden, dass es sich um keinen einmaligen Vorfall gehandelt hat.

Wie kann ich meinen Blutdruck unter Kontrolle halten?

Falls Sie unter Bluthochdruck leiden, wird Ihnen Ihre Ärztin oder Ihr Arzt möglicherweise einige Veränderungen Ihres Lebensstil ans Herz legen. Dazu könnte zum Beispiel gehören, mehr Früchte und Gemüse zu essen, mehr Bewegung in den Alltag einzubringen, Gewicht zu verlieren, weniger Alkohol zu trinken und mit dem Rauchen aufzuhören. Das Ziel ist es, Ihren Blutdruck zu senken, damit er sich in einem normalen Bereich (120/80) befindet.

Um Ihren Blutdruck unter Kontrolle zu halten, kann Ihre Ärztin oder Ihr Arzt Ihnen Bluthochdruck-Medikamente verschreiben. Dazu gehören beispielsweise:

Obwohl Bluthochdruck vorgebeugt und behandelt werden kann, nehmen Schätzungen zufolge zwischen 50 und 80% der Menschen ihre verschriebenen Medikamente nicht ein. Die Einnahme Ihrer angeordneten Arzneimittel ist wichtig, um Ihren Blutdruck gesund zu halten.

Achten Sie auf eine korrekte Einnahme Ihrer Blutdrucksenker, um gesundheitliche Probleme vorzubeugen. Sie können Ihre Medikamente online nachbestellen, ohne Ihre Ärztin oder Ihren Arzt besuchen zu müssen. Wenn Sie bei euroClinix bestellen, werden wir Ihnen ein paar Fragen zu Ihrer Gesundheit stellen, damit unsere Ärztinnen und Ärzte sicherstellen können, dass das Arzneimittel für Sie geeignet ist.

Medizinisch geprüft durch
Dr. Ranjan Pruthi MBBS/MS/MRCS Ed/MRCG Verfasst von unserem Redaktionsteam
Zuletzt geprüft am 23-12-2022
Bestellen Sie Ihre Behandlung online
Unser Service - nur auf euroClinix
  • Privater & vertraulicher ServiceDiskrete Verpackung und verschlüsselte Daten
  • Original MarkenarzneimittelVon in der EU registrierten Apotheken
  • Online Rezeptausstellungvertraulicher Service von registrierten Ärzten
  • Keine versteckten KostenGratis Expresslieferung am folgenden Werktag wenn Ihre Bestellung vor 17:30 eingeht
Behandlung findenoder erfahren Sie mehr über unseren Service
  • Arzneimittel
    auswählen

  • Medizinischen
    Fragebogen ausfüllen

  • Der Arzt stellt
    Ihr Rezept aus

  • Apotheke versendet
    Ihr Medikament