Reiseübelkeit gekonnt vermeiden

Urlaub ist schön - zumindest wenn man angekommen ist. Das Reisen zum Ziel kann jedoch durchaus unangenehm sein. Unangenehme Symptome wie Schwindel, Übelkeit und Erbrechen können während der Autofahrt, auf dem Boot oder im Flugzeug auftreten. Man spricht im Allgemeinen von einer Reiseübelkeit. Diese tritt auf, wenn unterschiedliche Informationen ins Gehirn gesendet werden. Die Augen leiten bezüglich der Bewegung konträre Informationen, zu denen des Gleichgewichtssinn weiter.

Wie kann ich der Übelkeit vorbeugen?

Da sich die Fortbewegungsart unterscheidet, gibt es für jedes Verkehrsmittel unterschiedliche Maßnahmen, die getroffen werden können, um der Reiseübelkeit vorzubeugen. Dadurch können Symptome vermieden werden, zumindest jedoch verringert.

Flugzeug
  1. Vermeiden Sie eine große Mahlzeit vor Ihrem Flug
  2. Suchen Sie sich einen Platz am Flügel, da das Flugzeug dort am wenigsten schwankt
  3. Verzichten Sie auf Lektüre
  4. Bleiben Sie so weit wie möglich ruhig sitzen
  5. Schließen Sie Ihre Augen und versuchen Sie zu relaxen
  6. Hören Sie Musik, um sich abzulenken
Übelkeit im Flieger

Auto

  1. Richten Sie Ihren Blick zur Windschutzscheibe und fokussieren Sie ein sich nicht bewegendes Objekt in der Ferne.
  2. Vorne sitzen lindert Symptome
  3. Schließen Sie die Augen und versuchen Sie zu schlafen
  4. Öffnen Sie das Fenster, so dass frische Luft ins Auto gelangt
  5. Legen Sie Pausen ein, um Ihre Beine zu strecken und durchzuatmen
  6. Nehmen Sie Medikamente ein, um Reiseübelkeit zu vermeiden
Reisekrank im Auto
Schifffahrt
  1. Vermeiden Sie ungesundes Essen und Alkohol vor Ihrer Abreise
  2. Gehen Sie raus aufs Deck
  3. Konzentrieren Sie sich auf den Horizont oder etwas, das sich nicht bewegt. Vermeiden sie den Blick auf die Wellen
  4. Wenn Sie sich drinnen aufhalten, gehen Sie zur Mitte des Schiffs
  5. Legen Sie sich hin und schließen Sie die Augen
  6. Nehmen Sie Reisemedikamente ein
Seekrank
Zugfahrt
  1. Setzen Sie sich in Fahrtrichtung
  2. Nicht während der Fahrt im Zug rumlaufen
  3. Verzichten Sie aufs Lesen
  4. Trinken Sie viel Wasser
  5. Setzen Sie sich ans Fenster und konzentrieren Sie sich auf den Horizont
  6. Sitzen Sie auf einen der mittleren Plätze im Abteil, da dort die Schwankungen am geringsten sind
Übel auf Zugfahrten

Diese kleine Techniken helfen Ihnen vielleicht auftretende Symptome von Reiseübelkeit zu beruhigen. Jedoch können ernsthaftere Symptome auch mit entsprechenden Medikamenten behandelt werden. Hyoscin ist ein Wirkstoff gegen Reiseübelkeit. Diese Medikament können Sie in Form eines Pflasters (Scopoderm) oder als Tablette (Kwells) beantragen. Je nach dem, was Ihnen lieber ist.

Promethazin (Anomien) ist ein sogenanntes Antihistamin, welches auch gegen auftretende Reiseübelkeit verwendet werden kann. Dieses Medikament gibt es ausschließlich in Tablettenform und sollte für die größtmögliche Wirksamkeit einige Stunden vor Reiseantritt eingenommen wird.

Medikamente gegen Reiseübelkeit

So funktioniert unser Service
Wählen Sie
ein Medikament
Füllen Sie den
medizinischen Fragebogen aus
Überprüfung und Rezeptausstellung
durch den Arzt
Expressversand durch
unsere registrierte Apotheke
Kostenfreier Versand